Geschichte


LIETZ INDUSTRIEVERTRETUNGEN

Die Firma wurde im August 1971 von Gerhard Lietz gegründet und am 01.01.1986 an seinen Sohn Volker Lietz übergeben. Seit der Gründung werden Maschinen und Aggregate für verschiedene Einsatz- und Produktionsmöglichkeiten in der Kunststoffindustrie vermittelt. Der Schwerpunkt der Geschäfts- tätigkeit liegt im Verkauf von Recyclinganlagen, Siebwechslern, Dosier-und Fördersystemen, wobei eine fundierte und umfassende Beratung der Kunden sowie der Aftersale-Service selbst- verständlich dazu gehören.

 

BERATUNG

Durch die verschiedenen technischen Ausbildungen und das dadurch erworbene technische Know-How ist eine umfassende und fundierte Beratung auf den Verkaufsschwerpunkten gewährleistet. Die langjährige Erfahrung ermöglicht die Erstellung individueller Recyclinganlagenkonzepte, die von der Zerkleinerung, über Waschen und Trocknen, Extrusion und Granulierung bis zu einem Endprodukt alle Maschinenaggregate beinhalten.

 

Ferner zeigen wir Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Siebwechsler auf, um Ihre Qualitäts-und Produktionssicherheit zu erhöhen. Hierbei wird besonderer Wert auf die individuellen Anforderungen des Kunden gelegt, wobei unsere technische und praktische Erfahrung sowie Innovation und Flexibiltät unserer Lieferanten zu optimalen Lösungen führen.

 

VERKAUF

 

Technische Erfahrung und Kompetenz, Flexibilität bei der Erstellung von Anlagenkonzepten, Innovation und Zuverlässigkeit unserer italienischen Partner gewährleisten seit Jahrzehnten eine solide Vertrauensbasis für den Verkauf unserer Maschinen.

 

SERVICE

 

Unsere Serviceleistungen umfassen nicht nur den After Sale Service für die gelieferten Maschinen, sondern auch schnelle Abhilfe bei technischen Problemen. Dieses ist durch die technische Ausbildung,kompetentes Fachwissen und die praktischen Erfahrungen unserer jahrelangen Tätigkeit im Kunststoffsektor gewährleistet. Dabei stehen uns unsere Lieferanten ebenfalls mit ihrer technischen Kompetenz und ihrer Flexibiltät zur Seite.